Hier erklären wir die Tätigkeiten der Fachschaftsvertretung. Außerdem findet ihr eine Liste unserer Arbeitskreise (AKs).
Die Fachschaftsvertretung: Die Fachschaftsvertretung ist ein von euch als Philosophie-/Ethikstudierenden direkt gewähltes, hochschulpolitisches Organ. Wir sind für die Belange der Studierenden in unserem Fach – also der sog. „Fachschaft“ – zuständig. Wenn ihr Probleme mit Dozierenden, Prüfungen oder sonstigem habt, sind wir eure erste Anlaufstelle. Wir vertreten die Interessen der Fachschaft vor der Instituts- und Universitätsleitung, setzen uns für bessere Studienbedingungen (z.B. mehr Seminarplätze) und beraten euch bei allen Fragen rund ums Studium der Philosophie. Außerdem veranstalten wir Partys und Events, beispielsweise die Weihnachtsfeier zum Wintersemester sowie die Grillfeier und die Weinwanderung zum Sommersemester. Falls ihr Interesse daran habt uns und unsere Tätigkeiten näher kennenzulernen oder einfach mal dem unistress zu entfliehen, seid ihr herzlich zu unseren Sitzungen eingeladen. Wir halten sie regelmäßig alle zwei Wochen ab und versenden vorher eine Einladungsmail.
Die Arbeitskreise (AKs): Die AKs sind Ausschüsse, die sich mit einem bestimmten Themenfeld befassen.

AK Satzung:

Mitglieder: Tim Schroll und Johanna Häußling

AK HoPo:

Mitglieder: Johanna Häußling und Tim Schroll

AK Mitgliederakquise:

Mitglieder: Johanna Häußling, Jule Reinhold und Fabian Hünerfauth

AK Studienberatung/Medienkommunikation:

Mitglieder: Jule Reinhold und Eugen Koskowezki

AK Website:

Mitglieder: Michael Plate, Fabian Hünerfauth und Philipp Bauer

AK Brieffreunde:

Mitglieder: Johanna Häußling, Anika Hörz und Fabian Hünerfauth

AK Schach:

Mitglieder: Johanna Häußling

AK MH&PO:

Mitglieder: Anika Hörz

AK Fachschaftskleidung:

Mitglieder: Johanna Häußling